________?
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Die tollsten Handybilder der Welt
  festl
  Zeichnungen und Dinge
  Schriftgut
  TonART
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Zaertliche Cousinen
   Freundschaft
   Grafikgästebuch für Schmierfinken
   Erlebender Besinger
   die schönste WG der Welt... aber nicht meine. oder genau deswegen?
   

http://myblog.de/weltfremde

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Fackel

Ein Stück Weltgeschichte ist nun wieder zugänglich. Karl Kraus ist lange genug tot, sein geistiges Eigentum gehört uns allen. Nun können wir unser neues Spielzeug betrachten: es ist die Sprache. Das Wort das sich wehrt, Werkzeug zu sein. Es will sich selbst dienen, der Begriff als autonomer Raum. Im beginnenden 21. Jahrhundert können wir zurückblicken auf das beginnende 20. 'Die Fackel' leuchtete in einer Zeit ohne Verstand und konnte den Sog Deutschlands nicht aufhalten, alle Motoren standen auf Krieg und ein Land raste hinein. Und nicht nur einmal. Wir könnten es anders machen. Karl Kraus und Andere versuchten es.
28.1.07 00:28
 
Letzte Einträge: Mich gibt es ja noch!, Zum Denken in die Tonne


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Semour (31.1.07 00:28)
Lange hat es gedauert, man fürchtete schon, hier wäre ein Licht erloschen. Jetzt brennt die Fakel.
Ürbiegens stehen die Zeichen wieder auf Krieg. Das ist die Logik der bestehenden Zustände. Man kann Probleme, die man nicht lösen kann, wegbomben. Da reicht dann aber keine Fakel an der Lunte, es muss schon ein größeres Kaliber sein.
Die größe Bedrohung kommt von Innen und auf Rädern, aber ohne Motor. Er bringt uns die neue Zeit ohne Verstand. Man wird uns heimleuchten, wir sind doch Armleuchter. Wo ist nur der Fakelträger?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung